Dieses Buch macht aus keinem Atheisten einen Gläubigen
Zum Nachdenken / 24. Januar 2011

In diesem Interviebuch steht der Papst persönlich Rede und Antwort! Keine kritische Frage wird ausgelassen, vom Kindesmissbrauch bis zu den Kirchenaustritten werden unliebsame Themen ebenso erörtert, wie die persönlichen Ziele des Papstes, der unter seinem weltlichen Namen Joseph Ratzinger eine Buch über den Menschen Jesus geschrieben hat. Und doch will keine Freude beim Lesen aufkommen. Als kritischer Gläubiger wartet man vergeblich auf eine Art „Erlösung“, die Wort, die der Papst spricht, dringen nicht durch, weil sie sich viel zu viel an der Oberfläche bewegen. Dies ist zum Teil auch die Schuld des Autors, der immer wieder Fragen stellt, in denen die Antworten bereits aufgelegt sind. Oftmals ist da zu lesen, dass der Papst sagt „Da gebe ich Ihnen recht“. Auch wenn der Autor vermutlich der Welt damit einen Gefallen tun wollte, indem er kircheninterne Probleme zur Sprache bringt, so frage ich mich, ob diese Fragen am Ende irgendetwas bewirken? Aus meiner Sicht ist dieses Buch eine vertane Chance – hier hätte sich der Papst, als Vertreter Christi wahrlich profilieren können, vielmehr hat er sich allzu weltlich und von alltäglichen Problemen überhäuft gezeigt. Ich habe das Buch nicht schlecht gefunden …. aber ich bin unzufrieden! ————————————————————- Trotzdem waren ein paar ganz…

„Ich habe eine Aufgabe für euch“
Zum Nägel kauen / 24. Januar 2011

Ein Haufen Wissenschaftler schafft das Unmögliche, in dem es mittels Teilchenbeschleuniger ein urknallähnliches Energiefeld erzeugt aus dessen Mitte plötzlich via Bildschirm „Gott“ zu ihnen spricht. Es liegt auf der Hand, dass dies zu Konflikten führt. Die einen sprechen von Blasphemie, die anderen von Betrug. Die Fragen, die an „Gott“ gestellt werden und die Antworten darauf, sind in der Tat Sprengstoff … Die Story ist extrem spannend und liest sich sehr flott. Eines der wenigen Bücher, die man nicht so schnell aus der Hand gibt. Was mir besonders gut gefallen hat: am Ende des Buches ist der Dialog mit Gott nochmals zusammengefasst – wer sich also mit den Fragen eingehender beschäftigen will, kann dies am Schluss in aller Ruhe tun. Tolle Idee! Credo von Douglas Preston, ISBN: 978-3426197981