Drehschwindel bei einer Zeitreise der Sonderklasse

Jack the Ripper treibt sein Unwesen und ausgerechnet die Geliebte von Andrew Harrington findet einen grausamen Tod. Seinem Leben kann er keinen Sinn mehr abtrotzen, so beschließt Andrew dem Elend ein Ende zu bereiten. In letzter Minute hält ihn sein Cousin Charles davon ab: er weiß einen Weg das Geschehen rückgängig zu machen. Ein neues Unternehmen ist in London aufgetaucht, das Zeitreisen verspricht. So könnte man doch ungehindert zurückreisen und die Tat ungeschehen machen. Gesagt, getan, die beiden begeben sich zu Gilmore Murray, der ihnen das Geheimnis um die Zeitreise erklärt, die – so bedauerlich es auch ist – nur nach vorne in die Zukunft funktioniert. Genauer gesagt nur an einen bestimmten Tag im Mai des Jahres 2000. Doch – so der Zeitreisen-Experte – es könnte einen Mann in London geben, der dennoch eine Lösung wüsste: ein Schriftsteller namens H.G. Wells …
So beginnt das viktorianische Abenteuer in Felix J. Palmas überaus unterhaltsamen 1. Teil einer Trilogie, in der uns noch weitere bekannte Persönlichkeiten begegnen. Der Schreibstil des Buches ist gediegen, ja durchaus von feiner Feder und er ist insofern besonders, als dass der Autor selbst sich immer wieder an den Leser wendet. Man taucht also in die Geschichte ein, wird irgendwo vom Autor abgeholt und sozusagen herausgehoben, um eine Szene von außen zu betrachten, um letztendlich wieder hineinzufallen in das Abenteuer rund um H.G. Wells und seinem Roman „Die Zeitmaschine“. Es ist wie das Luft holen vor einem Tauchgang.
Warum ich in der Überschrift „Drehschwindel“ schreibe? Weil man in die Zukunft reist – und irgendwie doch nicht. Weil man in die Vergangenheit reist, die so gar nicht existiert, um dann wieder zum Sprung in die Zukunft anzusetzen, die nur ein Traum zu sein scheint? Letzen Endes bleibt es dem Leser überlassen, was man glauben will und was nicht, aber unzweifelhaft sitzt man in einem Karussell, das einen in den Epochen herumschleudert.
Ich habe keine Ahnung, warum ich sechs Jahre gebraucht habe, um dieses Buch zu finden! Es ist großartig!
Landkarte der Zeit
von Felix J. Palma, ISBN: 9783463405773